STRAQ_NT

Haftungsausschluss 

 

tiefbau, ... das  unentbehrliche Werkzeug zur Konstruktion von Straßenquerprofilen und zur

Abrechnung von Massen und Flächen nach Gauss-Elling (REB 21 003).

STRAQ_NT 8 berechnet für Sie auch Böschungsflächen und Massen
unter Berücksichtigung von Schichtstärken.

Erfahrung, die sich auszahlt!

 

Das Programm wird seit mehr als 17 Jahre in mehr als 211 Baufirmen erfolgreich eingesetzt.

Mit STRAQ_NT 8 können Sie Straßenquerprofile konstruieren, Profildaten direkt über eine integrierte Datenschnittstelle DA66, einer individuellen ASCI-Schnittstelle  oder Ihrem Feldrechner übernehmen.

STRAQ_NT 8 ist der Nachfolger des erfolgreichen Programms
STRAQ_NT 7.

 

Sie können die Massenermittlung nach Gauss-Elling auch dann schnell und präzise durchführen, wenn das Bauvorhaben über variantenreiche und komplizierte Regelprofile verfügt.

STRAQ_NT 8 ermöglicht es Ihnen auch, "abgewickelte Böschungsflächen" und Massen zu berechnen, die sich aus den abgewickelte Längen und den entsprechenden Schichtstärken ergeben.

Bei der Entwicklung des Programms STRAQ_NT 8 wurde gezielt darauf geachtet, daß das Programm trotz seiner Leistungsfähigkeit leicht bedienbar bleibt. Dadurch entfallen kostspielige Schulungen und Einweisungen verzichtet werden.

Mit STRAQ_NT 8 erledigen Sie Ihre Aufgaben bei der Flächen- und Massenberechnung schneller  - Sie gewinnen Zeit, die Sie für andere Aufgaben nutzen können!
Mit dem Update von STRAQ_NT 7 bringen wir eine weitere Version, bei der wir speziell auf die Optimierung innerhalb der Bedienung geachtet haben.

STRAQ_NT 8 können Sie betreiben unter Windows XP, Windows 7, Windows 8 und
Windows 10.



 

Folgende Gründe sprechen für STRAQ_NT

 

  • übersichtliches, leistungsfähiges Programmpaket, das Ihnen schon
     nach kurzer Einarbeitungszeit einen sichtbaren Erfolg garantiert.
     
  • keine zusätzlichen CAD-Programme sind erforderlich, da sämtliche Grafikfunktionen im Programm enthalten sind.
     
  • Installation als Einzelplatzversion auf einem Rechner oder als
    Netzwerkversion. Hierbei haben Sie Zugriff auf Ihre zentral
    abgelegten Daten auf einem Server.

  • interaktive Funktionen am Grafikbildschirm unterstützen Sie bei der Profilkonstruktion und bei der Massenauswertung.
     
  • direkte Querprofilkonstruktion und Flächeneingrenzung am
    Windowsbildschirm.
     
  • Querprofile und Längsschnitte können gedruckt werden.
     
  • für jeden Ausdruck gibt es eine Druckvorschau.
     
  • individuelle Gestaltung des Grafikausdrucks.
     
  • Grafikexport in DXF-Format.
     
  • Berücksichtigung der Flächenschwerpunkte durch Einsatz des Kurvenbandes.
     
  • Regelprofile lassen sich auf beliebige Stationen kopieren. Vorlagen damit können erstellt und in beliebige Stationen kopiert werden.
     
  • Verwaltung von Instrumentenhorizonten. Die Eingabe von absoluten und relativen Höhen ist dadurch möglich. Die Umrechnung übernimmt STRAQ_NT 8.
     
  • Durch eine individuelle Einstellung des  STRAQ_NT 8 - Grafikbildschirms behalten Sie bei der Grafikkostruktion den Überblick.
     
  • Eine Schnittstelle zu Sokkia - Feldrechnern ist bereits integriert. Optional können Schnittstellen für andere Anbieter geliefert werden. 
     
  • STRAQ_NT 8 ist sowohl für Einzelplatz als auch für den Netzwerkeinsatz ausgelegt.
     
  • Interpolation von Linienhorizonten und Stationen.
     
  • Datenaustausch durch Datenart 66 (REB) und einer frei-definierbaren ASCI-Schnittstelle
     
  • Schnittstellen für den Datenexport REB 21 003 und REB 21 013.
     
  • integrierte Berechnung von abgewickelten Flächen bei Böschungen
     
  • Schnittstelle zu Caddy - QUE - Daten integriert.

    Stand: 05.10.2016


Copyright(c) 2016 AGiL Systemberatung und -Entwicklung Martin Miller - Alle Rechte vorbehalten.